Kategorien
Aktuelles

Schenken macht glücklich

Sie sind noch auf der Suche nach einem Geschenk für Weihnachten? Wir haben gute Neuigkeiten: Sie können jetzt auch eine Mitgliedschaft im Naturheilverein Wannweil verschenken! Damit schenken Sie über ein ganzes Jahr die exklusiven Vorteile einer Premium-Mitgliedschaft und damit verbunden auch den monatlichen Naturarzt, der viele Impulse zur Gesundheit vermittelt.

Die beschenkte Person kann sich zudem über vergünstigte Eintrittspreise bei unseren Veranstaltungen und Zugang zu exklusiven Online-Vorträgen freuen. Eine Geschenkmitgliedschaft im Naturheilverein Wannweil ist ein ganz besonderes Geschenk, das jeden Monat erneut Freude bereitet.

Sie können Gesundheit wirklich verschenken? Ja, mit einer Mitgliedschaft im Naturheilverein Wannweil. Wir informieren praxisnah über aktuelle Themen im Bereich Gesundheit und Leben.

Sie möchten auch davon profitieren und sind noch kein Mitglied?

Kategorien
Aktuelles

Was ist Waldbaden? – Infos zum Video



Falls Sie sich fragen, was Ihnen dieses Video zum Thema Waldbaden denn vermitteln kann, erhalten Sie hier noch weitere Informationen.
Das Waldbaden stammt ursprünglich aus Japan und möchte den Wald als Gesundheitsort bekanntmachen. Der Wald wird dabei nicht als Kulisse für Freizeitaktivitäten so nebenbei genutzt, sondern als Ort, in den wir eintauchen wie in eine Badewanne. Dieses Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes vermag uns genauso zu entspannen wie ein wohliges Wannenbad. Im Video haben Sie verschiedene Möglichkeiten gesehen, einen Baum, eine Wiese und natürlich auch einen Wald (nächstes Jahr vor Ort) mit Ihren Sinnen zu erfahren. Deshalb haben wir auch auf theoretische Erklärungen weitestgehend verzichtet.

Verschiedene Studien belegen, dass dieses Waldbaden unser Immunsystem stärkt und das schon nach einem ersten intensiven Eintauchen! Das liegt vor allem an den sogenannten Terpenen, die sich in den Blättern, den Nadeln und in der Erde befinden und als natürliche Aromatherapie unser Immunsystem ankurbeln. Zudem wirkt die gesamte Waldumgebung entspannend auf unser Nervensystem und stärkt damit indirekt unser Immunsystem, da sich Stress bekanntlich in vielerlei Hinsicht negativ auswirkt.
Das Video soll Sie also dazu anregen, dem Wald und den Bäumen auf eine andere Art und Weise zu begegnen, eben mit den Sinnen – der Kopf darf sich entspannen! Je öfter Sie das tun, desto mehr wird Ihre Gesundheit davon profitieren!
Sebastian Kneipp hat es so formuliert: „Natur ist die beste Apotheke.“
Probieren Sie es aus!

Kategorien
Aktuelles

Die Hagebutte – Unser heimisches Superfood

Jetzt lachen uns wieder die Hagebutten mit ihrem leuchtenden Rot von den kahlen Sträuchern der Heckenrose an. Die Früchte der Heckenrose liefern uns im Herbst gerade die Stoffe, die unser Körper benötigt um gut gegen Infektionskrankheiten gerüstet zu sein. An ersten Stelle steht dabei der hohe Vitamin C Gehalt, der zusammen mit weiteren Vitaminen, Mineralstoffen, Fruchtsäuren, Flavonoiden, Gerbstoffen und Zucker die Abwehrkräfte erhöht. Ein Tee aus frischen oder getrockneten Früchten wirkt vorbeugend und unterstützend.

Rezept:

2 gehäufte TL zerkleinerte Hagebutten werden mit ¼ l Wasser übergossen, zum Kochen gebracht und 10 Minuten geköchelt. Alternativ kann man die Früchte mit kochendem Wasser übergießen und 15 Min. ziehen lassen. Das Besondere an dem Hagebuttentee ist, dass er seinen Vitamingehalt über mehrere Stunden hält. Es versteht sich von selbst, dass der Beuteltee nicht damit zu vergleichen ist!

Die Marmelade aus dem Mark der Hagebutte („Hägemark“) ist eine gesunde und schmackhafte  Bereicherung auf dem Frühstückstisch.

In den letzten Jahren ist die Hagebutte auch bekannt geworden aufgrund ihrer positiven Wirkung bei Arthrose in der Hüfte und den Knien, hier wurde die Einnahme von Hagebuttenextrakt in mehreren Studien untersucht.

Also: Wir  sollten  uns nicht nur anlachen lassen von der Hagebutte, sondern sie pflücken und dieses heimische Superfood für unsere Gesundheit nutzen!

Pflücken Sie doch bei Ihrem nächsten Spaziergang einige Hagebutten frisch vom Busch! Entfernen Sie den braunen Kranz und genießen Sie die ganze Beere – gut kauen und einspeicheln, auch die Kerne lassen sich kauen! Keine Angst die gefürchteten Härchen jucken nicht.
2 – 3 Beeren decken bereits den täglichen Vitamin-C-Bedarf!

Text: Christine Hack (Quellen: Apotheker M. Pahlow, Das goße Buch der Heilpflanzen, Claudia Ritter, Heimische Nahrungspflanzen als Heilmittel, Karin Greiner www.pflanzenlust.de)

Kategorien
Aktuelles

Erster Vortrag: Das Immunsystem stärken

Ein starkes Immunsystem ist ein starker Schutz! Unser erster Online Vortrag behandelt die Stärkung des Immunsystems mit Ayurveda.

Warum Ayurveda? Weil Ayurveda einfache, alltagstaugliche Tipps bietet, die jeder umsetzen kann. Christine Hack beleuchtet im Vortrag den engen Zusammenhang zwischen Verdauung und Immunsystem. Zudem wird Ihnen eine Auswahl an praxisnahen Tipps bereitgestellt.

  1. Tipp: Heißes Wasser trinken, um den Stoffwechseln anzuregen und damit zu einer besseren Verdauung und einem stärkeren Immunsystem beizutragen.
  2. Tipp: …

Weitere Anregungen erhalten Sie im kostenlosen Videovortrag. Lassen Sie sich inspirieren von ayurvedischen Methoden und Empfehlungen.

Kategorien
Aktuelles

Der Mitgliedschaftsbereich ist nun auch freigeschaltet

Wir freuen uns über euer großes Interesse am Naturheilverein Echazaue Wannweil! Einige haben bereits entdeckt, dass der Mitgliedschaftsbereich auf unserer Homepage veröffentlicht ist. Damit können Mitgliedschaften ganz einfach über das Online-Formular beantragt werden.

Wir freuen uns über jedes Mitglied, das den Verein unterstützen möchte. Natürlich erhält jedes Vereinsmitglied Vorteile, wie zum Beispiel der vergünstigte Eintritt zu Veranstaltungen, sobald diese wieder stattfinden. Premiummitglieder profitieren ebenfalls vom Bezug der informativen Naturzeitschrift Naturarzt und der Möglichkeit eines vierteljährlichen Beratungsgesprächs von der ayurvedischen Ernährungs- und Gesundheitsberaterin Christine Hack. Dieses findet zur Zeit telefonisch statt. Bitte einen Termin per Mail christine.hack@naturheilverein-wannweil.de vereinbaren.

Zudem ist die Mitgliedschaft in einem Verein ein soziales Engagement, das der Gesellschaft zugute kommt.

Wir stehen für die Verbreitung der Naturheilkunde, die bereits vor mehr als 150 Jahren von Vinzenz Prießnitz erforscht wurde und sich seither stetig weiter entwickelt. Dafür bieten wir auch in diesen Zeiten regelmäßige Impulse in unserem Naturheilblog und werden in Kürze einen Vortrag veröffentlichen.

Kategorien
Aktuelles

Die Eintragung des Vereins ist eingeleitet

Der nächste Schritt nach der Gründungsversammlung ist getan! Das Vorstandsteam hat die erforderlichen Unterlagen beim Ratsschreiber in Wannweil abgegeben.

Wir sind seit gestern rechtskräftig gegründet und werden demnächst im Gemeindeboten mit aktuellen Informationen erscheinen. Außerdem freuen wir uns darauf bald Teil der Gesunden Gemeinde Wannweil zu werden und diese Arbeit zu unterstützen.

Kategorien
Aktuelles

Hurra, wir sind gegründet!

Am 20.10.2020 wurde mit Unterstützung von Sabine Neff, Geschäftsführerin des Dachverbandes DNB, unser Naturheilverein Echazaue Wannweil gegründet. Wir sind glücklich, dass diese Gründung trotz erschwerter Bedingungen stattfinden konnte.

Bemerkenswert ist, dass die Ende Juli 2020 entstandene Idee unserer Initiatorin Christine Hack in so kurzer Zeit mit tatkräftiger Unterstützung von Tim Bialas und Gisela Bleher umgesetzt wurde. An dieser Stelle auch vielen Dank an die anwesenden Gründungsmitglieder und natürlich Frau Neff.

Die Homepage ist nun natürlich auch online! Sie wurde liebevoll von Tim Bialas mit eigenen Ideen und Fotos gestaltet. Dort bieten wir aktuelle und informierende Inhalte über Naturheilkunde.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit im Verein!

Kategorien
Aktuelles

Ein kleiner aber feiner Naturheilblog

In diesem Blog werden regelmäßig kleine Beiträge zu naturheilkundlichen Themen und News aus dem Verein erscheinen. Ebenfalls wird es Ankündigungen und Zusammenfassungen von Veranstaltungen geben.